Präzise Materialbearbeitung ist ein wichtiger Prozess bei der Herstellung von Werkstoffen. Mit elektroerosiven Verfahren erodieren Hersteller mithilfe von elektrischem Strom das Material. Das Werkstück, welches bearbeitet werden soll, ist in der Regel elektrisch leitend und wird in deionisiertem Wasser oder einem speziellen Öl bearbeitet, da diese nichtleitend sind. Das bekannteste Verfahren ist dabei die Drahterosion, welches wir Ihnen hier vorstellen.

(mehr …)